Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Gebratener Seeteufel mit Topinambur und Knoblauch
25 min

Gebratener Seeteufel mit Topinambur und Knoblauch

Frisch gekocht TV 17. November 2011

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 4 Seeteufelfilets à 140 g
  • Salz
  • 4 angedrückte Knoblauchzehen
  • Butter
  • 4 Zweige Rosmarin
  • 1 EL kalte Butter
  • Für das Topinamburpüree:
  • 600 g Topinambur (geschält und kleinwürfelig geschnitten)
  • 100 ml Weißwein
  • 250 ml Schlagobers
  • 2 EL Butter
  • Salz

Zubereitung

Seeteufelfilets salzen und mit den ganzen Knoblauchzehen in Butter anbraten. Seeteufelfilets im auf 150 °C vorgeheizten Backrohr 8 bis 10 Minuten garen. Pfanne aus dem Rohr nehmen, 1 EL kalte Butter sowie Rosmarin zufügen und die Fischfilets nochmals in der Butter durchschwenken.

Für das Püree in einer geräumigen Pfanne Butter aufschäumen, die Topinamburwürfel zufügen und kurz anschwenken. Mit Salz würzen und mit Weißwein ablöschen. Kurz einkochen lassen und mit Schlagobers aufgießen. Auf kleiner Hitze zugedeckt in ca. 10 Minuten weich schmoren. Mit einem Stabmixer fein pürieren.