Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Gebackenes Nudelblatt mit Parmesan, Rucola und Lachsforelle
20 min

Gebackenes Nudelblatt mit Parmesan, Rucola und Lachsforelle

Frisch gekocht TV 30. Oktober 2012

Zutaten für Personen

  • 400 g Lachsforellenfilet
  • Senf
  • Salz und Pfeffer
  • Brösel und Mehl zum Bestreuen
  • 250 g fertiger Nudelteig
  • 60 g geriebener Parmesan
  • 2 Bund Rucola
  • 60 g Parmesan (im Stück)
  • Butter
  • Olivenöl
  • 1 Ei zum Bestreichen
  • Balsamico-Essig
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Den Nudelteig mit der Nudelmaschine dünn ausrollen und in gleichmäßige Rechtecke schneiden. Die Rechtecke mit dem verquirlten Ei bestreichen und mit dem geriebenen Parmesan bestreuen. Im vorgeheizten Rohr bei 180 °C in ca. 10 Minuten goldgelb backen.

Die Fische auf der Hautseite einschneiden, mit Senf bestreichen und mit Brösel und Mehl bestreuen. Etwas Öl und Butter in einer Pfanne erhitzen und die vorbereiteten Fischstücke darin knusprig braten. In der Pfanne wenden und glasig durchziehen lassen.

Den geputzten Rucola mit Olivenöl, Balsamico-Essig, Salz und Pfeffer würzen und auf den noch warmen Nudelteigblättern verteilen. Die Fische mittig darauf setzen und mit grob geriebenem Parmesan vollenden.