Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Gebackene Spinattascherln auf Parmesancreme
30 min

Gebackene Spinattascherln auf Parmesancreme

Frisch gekocht TV 15. Oktober 2008

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 150 g Mehl
  • 70 g Butter
  • 6 Eier
  • 1 Bund grüner Spargel
  • 500 g Blattspinat
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel
  • 1/8 l Kalbsfond
  • 1/8 l Weißwein
  • 1/4 l Obers
  • 80 g Parmesan
  • Salz, Pfeffer
  • Öl

Zubereitung

Mehl, zerlassene Butter und ein Ei zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Knoblauch und grünen Spargel in Streifen schneiden.

Spinat gut putzen und waschen. In etwas Butter den Knoblauch und die gehackte Zwiebel anschwitzen. Spinat und Spargel zugeben und kurz mitdünsten, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Teig ca. 3 mm dick ausrollen. Spinat-Spargelgemisch kreisförmig darauf verteilen. Je einen Dotter in die Mitte setzen und mit etwas Parmesan bestreuen. Den Teig quadratisch zusammenklappen und mit dem restlichen Ei bestreichen. Im Rohr bei 200 °C ca. 10 Minuten backen.

Weißwein stark einkochen lassen. Kalbsfond beigeben und wiederum reduzieren lassen. Jetzt das Obers beigeben und aufkochen lasen. Parmesan zugeben und mit einem Stabmixer aufschäumen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Tascherln auf der Parmesancreme anrichten.