Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Gebackene Seezungenstreifen mit zweierlei Sellerie
20 min

Gebackene Seezungenstreifen mit zweierlei Sellerie

Frisch gekocht TV 29. September 2011

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 250 g Seezungenfilets
  • Ei
  • Mehl und Brösel zum Panieren
  • Salz
  • Öl zum Backen
  • Für die Selleriemayonnaise:
  • 150 g Mayonnaise
  • 100 g Knollenselleriewürfel (kleinwürfelig geschnitten und blanchiert)
  • Saft und geriebene Schale von 1 Zitrone
  • ev. etwas Essiggurkerlwasser
  • Salz
  • Für den pikanten Sellerie:
  • 150 g Stangensellerie (kleinwürfelig geschnitten und blanchiert)
  • 1 kleine Chilischote (klein gehackt)
  • 1 EL gehackter Ingwer
  • ca. 1/16 l Sojasauce
  • 1 Knoblauchzehe (klein gehackt)
  • 1 EL Honig

Zubereitung

Die Seezungenfilets in gewünschte Stücke schneiden, mit Salz würzen und in Mehl, Ei und Brösel panieren. In heißem Öl knusprig goldgelb backen.

Die Mayonnaise mit Knollenselleriewürfel und Zitronensaft vermengen, mit Salz abschmecken. Sollte die Mischung zu dick wirken, mit etwas Essiggurkerlwasser verdünnen.

Den blanchierten Stangensellerie mit Chili, Ingwer, Sojasauce, Knoblauch und Honig verrühren.