Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Gebackene Sardellen-Kartoffelknöderln auf Käsecreme
25 min

Gebackene Sardellen-Kartoffelknöderln auf Käsecreme

Frisch gekocht TV 13. Februar 2012

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 400 g Kartoffeln (gekocht, gepresst und noch warm; mehlige Sorte)
  • 3 EL Kartoffelstärke
  • 2 Eidotter
  • 6 gehackte Schalotten
  • 40 g Sardellenfilet
  • 1 gehackte Chilischote
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1/8 l Rindsuppe
  • 1/8 l Milch
  • 80 g Blauschimmelkäse (z. B. Österkron)
  • 100 g QimiQ
  • Öl zum Frittieren
  • 2 EL Butter
  • 1/2 Bund gezupfte Petersilie

Zubereitung

Die Hälfte der gehackten Schalotten in Butter goldgelb anrösten, in Folge mit der Milch und Rindsuppe aufgießen. Den Blauschimmelkäse und QimiQ zugeben und mit einem Pürierstab fein mixen. Mit Salz, Pfeffer und Chilischote abschmecken. Für die Knöderln die gepressten Kartoffeln mit der Stärke und den Dottern gut vermischen.

Die restlichen Schalotten mit klein geschnittenen Sardellenfilets und etwas Chilischote kurz in Butter schwenken und unter die Kartoffelmasse mischen. Kleine Knödel formen und diese in reichlich Öl schwimmend backen. Die gezupfte Petersilie mit Mehl stauben und im gleichen Fett knusprig frittieren.

Die gebackenen Sardellen-Kartoffelknöderln auf der Käsecreme anrichten und mit frittierter Petersilie garnieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.