Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Gebackene Melanzani-Thunfischröllchen auf marinierten Tomaten
25 min

Gebackene Melanzani-Thunfischröllchen auf marinierten Tomaten

Frisch gekocht TV 19. September 2006

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 1 große Melanzani
  • 1 bis 2 Zucchini
  • 1 kleine Dose Thunfisch
  • 8 schwarze Oliven (fein gehackt)
  • Salz, Pfeffer
  • 1 EL gehackte Petersilie
  • 4 getrocknete Tomaten
  • Eier
  • Mehl und Brösel zum Panieren
  • Öl zum Backen
  • 4 Tomaten (nicht zu weich)
  • 2 EL Salatmarinade
  • Zum Garnieren:
  • frisches Basilikum


Zubereitung

Melanzani und Zucchini der Länge nach mit der Aufschnittmaschine in dünne Scheiben schneiden. Thunfisch in der Küchenmaschine zu einer Paste mixen, mit Salz und Pfeffer würzen. Gehackte Oliven, Trockentomaten und Petersilie beigeben, gut verrühren.

Melanzanischeiben und Zucchinischeiben übereinander legen, mit der Thunfischmasse bestreichen und einrollen. Röllchen mit Mehl, Ei, Brösel panieren und in reichlich heißem Öl rasch goldbraun backen, danach auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Die Tomaten in sehr dünne Scheiben schneiden und wie ein Carpaccio am Teller auflegen und mit der Salatmarinade bestreichen. Mit schwarzem Pfeffer aus der Mühle verfeinern.

Die knusprigen Melanzani-Thunfischröllchen auf die marinierten Tomaten setzen mit Basilikum garnieren und sofort servieren.

Getränketipp: fruchtiger Roter

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.