Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Frühkrautstrudel mit frischen Fisolen und Frühlingszwiebeln
40 min

Frühkrautstrudel mit frischen Fisolen und Frühlingszwiebeln

Frisch gekocht TV 11. Mai 2009

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 1 Packung Strudelteig1 Kopf Frühkraut
  • 2 Knoblauchzehen (gehackt)
  • 1 Msp. Kümmelkörner
  • 1 EL Majoran (frisch gehackt)
  • 3 Eidotter
  • 4 EL Brösel
  • 1 Spritzer Essig
  • 1 Prise Zucker
  • 1 EL Butter
  • 1 kleiner Bund Frühlingszwiebel
  • 300 g Fisolen
  • 1/4 l Schlagobers
  • Olivenöl
  • Butter
  • Salz, Pfeffer


Zubereitung

Aus dem Krautkopf den Strunk herausschneiden, Krautblätter in feine Streifen schneiden. In einer beschichteten Pfanne etwas Öl erhitzen und die Krautstreifen darin scharf anbraten. Kraut aus der Pfanne geben und kurz abkühlen. Etwas Olivenöl erhitzen, Knoblauch, Majoran und Kümmel zufügen, kurz anschwitzen und die Semmelbrösel beimengen. Brösel goldbraun rösten, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kraut mit Brösel und Eidotter vorsichtig vermengen.

Strudelteig auspacken, auflegen und die Krautmasse auftragen. Strudel zusammenrollen, mit zerlassener Butter bestreichen und im Rohr bei 180 °C 25 Minuten backen. Fisolen waschen, zuputzen, in Wasser blanchieren, danach kalt abschrecken.

Geputzte Frühlingszwiebeln waschen und in kleine Ringe schneiden. Butter in einer Pfanne aufschäumen, die Frühlingszwiebeln ohne Farbe nehmen zu lassen kurz anschwitzen. Eine Prise Zucker und einen Spritzer Essig zufügen und mit Obers aufgießen. Sämig einkochen lassen und abschmecken.

Vor dem Anrichten die Fisolen unterheben und mit dem Frühkrautstrudel servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.