Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Fleischstrudel auf Speckwirsing
30 min

Fleischstrudel auf Speckwirsing

Frisch gekocht TV 16. Februar 2011

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten


Zubereitung

Das Kalbfaschierte mit Salz und Pfeffer würzen. Die Semmel in Würfel schneiden und in der Hälfte vom Schlagobers einweichen, zum Kalbfleisch geben und den gehackten Knoblauch wie die gehackte Zwiebel ebenfalls untermischen. 1 Ei zufügen und die Masse abermals gut durchkneten.

Je ein Strudelblatt mit etwas Butter bestreichen und mit einem zweiten Strudelblatt bedecken. Quadrate mit einer Seitenlänge von ca. 12 cm ausschneiden. Die Fleischmasse mittig auftragen und die Ränder mit zerlassener Butter bestreichen. Von den Seiten her aufklappen, sodass kleine Strudelsäckchen entstehen. Strudel mit Ei bestreichen und im Rohr bei 220 °C ca. 10 Minuten backen.

Für den Wirsingkohl etwas Butter aufschäumen und leicht bräunen. Klein geschnittene Schalotten zugeben, mit Mehl stauben und mit der Rindsuppe aufgießen. Wirsingkohl mit dem restlichen Obers zur Einbrenn geben. Kurz erhitzen und mit Salz und Pfeffer gut abschmecken.

Den Speck in etwas Öl knusprig braten und mit dem Strudelsäckchen sowie dem eingemachten Wirsingkohl dekorativ auf Tellern anrichten.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.