Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Flammkuchen mit Zwiebeln und Kapernbeeren
30 min

Flammkuchen mit Zwiebeln und Kapernbeeren

Frisch gekocht TV 02. Februar 2012

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 250 g glattes Mehl
  • 100 ml Wasser
  • 2 TL Olivenöl
  • 150 g getrocknete Tomaten (am besten selbst gemacht)
  • 3 rote Zwiebeln
  • 100 g Kapernbeeren
  • 3 Zehen Knoblauch (gehackt)
  • 250 g Crème fraîche
  • 100 g geräucherter Bauchspeck (würfelig geschnitten)
  • 100 g Gruyere-Käse
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 TL gerebelter Thymian
  • 1 TL gerebelter Rosmarin
  • 1 Msp Chili
  • 2 EL Petersilie (grob gehackt)


Zubereitung

Das Mehl mit dem Salz, dem Olivenöl und dem Wasser zu einem glatten Teig verkneten. Im Kühlschrank 30 Minuten rasten lassen.

Die getrockneten Tomaten in kleine Würfel schneiden. Die roten Zwiebeln schälen und in feine Streifen schneiden.

Die Crème fraîche mit Thymian, Rosmarin und Chili glatt rühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Teig in 4 Kugeln formen und dünn ausrollen. Auf ein Backblech mit Backpapier legen und mit der Crème fraîche bestreichen. Zwiebeln, Tomaten, Kapernbeeren, Speckwürfel und Käse darauf verteilen und im auf 240 °C vorgeheizten Rohr in 10 Minuten knusprig backen.

Bei Hälfte der Garzeit den gehackten Knoblauch darüber streuen. Den gebackenen Flammkuchen mit frisch gehackter Petersilie bestreut servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.