Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Faschiertes im Speckmantel mit Kartoffelpüree
35 min

Faschiertes im Speckmantel mit Kartoffelpüree

Frisch gekocht TV 24. Oktober 2011

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 800 g gemischtes Faschiertes (Rind- und Schweinefleisch)
  • 2 Eier
  • 2 Semmeln (gewürfelt, in Wasser eingeweicht und gut ausgedrückt)
  • 1 EL Petersilie (fein gehackt)
  • 2 Zwiebeln (fein gehackt)
  • 2 Zehen Knoblauch (fein gehackt)
  • 2 EL Semmelbrösel
  • 1 EL Majoran
  • 1 EL Senf
  • 12 Scheiben Tiroler Bauchspeck
  • Rosmarin
  • 1 EL Butterschmalz
  • Öl und Butter zum Braten
  • Für das Kartoffelpüree:
  • 500 g mehlige Kartoffeln (geschält und gekocht)
  • 125 ml Milch
  • 125 ml Obers
  • Salz
  • Pfeffer
  • geriebene Muskatnuss


Zubereitung

Öl und Butter in einer Pfanne erhitzen und die gehackten Zwiebeln sowie den Knoblauch darin glasig anrösten und unter das Faschierte mischen. Eier, die ausgedrückten Semmeln, Semmelbrösel sowie Petersilie zum Faschierten geben und gut durchmischen. Mit Salz, Pfeffer, Senf und Majoran gut abschmecken. Aus der Fleischmasse mit feuchten Händen kleine Rollen formen und diese mit je einer Scheibe Bauchspeck umwickeln. In einer Pfanne etwas Butterschmalz erhitzen und das Faschierte darin langsam braten. Mit frischem Rosmarin parfümieren.

Für das Püree in einem Topf Milch und Obers aufkochen und die gekochten Kartoffeln noch heiß durch eine Kartoffelpresse drücken und in die Milch einrühren. Das Püree sollte eine cremige Konsistenz besitzen - eventuell noch etwas mehr Obers zugießen. Mit Salz, Pfeffer und geriebener Muskatnuss abschmecken und mit dem Faschierten auf Tellern anrichten.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.