Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Falsche Linsenpastete

Falsche Linsenpastete

BILLA-Rezepte 03. Mai 2007

Zutaten

  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Olivenöl
  • 1/2 Liter Gemüsebrühe
  • 100 g rote Linsen
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 Messerspitze Piment (gemahlen)

Zubereitung

Mit diesem Linsenaufstrich führen Sie Ihre Lieben in die Irre. Er erinnert an Leberpastete, ist aber viel gesünder!

1 Zwiebel in Würfel schneiden, in einem Topf in 1 EL Olivenöl hellbraun rösten. Mit 1/2 Liter Gemüsebrühe aufgießen, 100 g rote Linsen und ein Lorbeerblatt zugeben und ca. 10 Minuten köcheln. Danach auskühlen lassen, Lorbeerblatt entfernen.

Linsen mit einem Stabmixer fein pürieren, eventuell noch etwas Wasser zugeben. Für eine bessere Konsistenz 3 EL Olivenöl untermischen. Mit 1 Messerspitze gemahlenem Piment (Neugewürz) würzen.

Tipp: Dieser deftige Aufstrich passt gut zu Vollkornbrot.

Nährwertangabe (pro Portion von 30 Gramm, inklusive 1 Scheibe Vollkornbrot):
114 kcal
1 g Fett
20% des Tagesbedarfs an Ballaststoffen
10% des Tagesbedarfs an Kalium