Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Esterhazytorte

Esterhazytorte

Frisch gekocht TV 30. März 2007

Zutaten

  • Für 3 Torten (mit 14 cm/ 23 cm/ 30 cm Durchmesser):
  • Für die Masse:
  • 750 g Eiweiß
  • 750 g Zucker
  • 750 g geriebene Haselnüsse
  • Für die Creme:
  • 600 g Milch
  • 150 g Zucker
  • 20 g Vanillezucker
  • 60 g Dotter
  • 70 g Cremepulver
  • 750 g Butter
  • 160 g ungezuckerter Haselnussnougat
  • Für die Zuckermasse zum Eindecken:
  • 20 g Gelatine
  • 62 g Wasser
  • 300 g Kokosfett
  • 700 g Glykosesirup
  • 2000 g Puderzucker

Zubereitung

Das Eiweiß mit dem Zucker aufschlagen, die fein geriebenen Haselnüsse unterheben. Pro Torte 6 dünne Böden aufstreichen und bei 190 Grad ca. 18 Minuten backen.

Mit einem Viertel der Milchmenge die Dotter und das Cremepulver kalt verrühren. Die restliche Milch und den Zucker aufkochen lassen, wenn die Milch kocht die vorbereitete Milchmischung mit den Dottern und dem Cremepulver schnell unterrühren und unter ständigem Rühren gut aufkochen.

Die heiße Puddingmasse in eine Rührschüssel geben und mit dem Nougat zusammen kalt rühren und dann mit der würfelig geschnittenen Butter zusammen aufschlagen.

Die Tortenböden mit dünnen Cremeschichten in Tortenreifen zusammensetzen und kühl stellen. Die fertigen Torten aus den Reifen nehmen und dünn mit weißer Buttercreme einstreichen. Danach Zuckermasse mit einem Rollholz ca. 2 mm dünn ausrollen und die Torten damit eindecken. Die Torten mit Marzipanrosen und Eiweißspritzglasur ausdekorieren.

Die Gelatine im Wasser quellen lassen, das Kokosfett erhitzen, die Gelatine auflösen, alle Zutaten zu eimem weichen Teig kneten und über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen. Vor dem Ausrollen weichkneten.