Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Erdbeeren im Hollersirup mit Zitronengranitée und Sektschäumchen
35 min

Erdbeeren im Hollersirup mit Zitronengranitée und Sektschäumchen

Frisch gekocht TV 27. April 2007

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • Für das Erdbeerpüree:
  • 300 g Erdbeeren
  • 90 g Zucker
  • Zitronensaft
  • Für die Erdbeeren im Hollergelee:
  • 150 g Erdbeeren
  • 125 ml Mischung aus Hollersirup und Weißwein
  • etwas Pfeilwurzelstärke zum Binden
  • Für das Sektschäumchen:
  • 125 ml Sekt
  • 1 EL Zucker
  • 2 Eidotter
  • Für das Zitronengranitée:
  • 200 ml Zitronensaft
  • Zucker
  • Wasser
  • Baiser und ganze Erdbeeren zum Garnieren

Zubereitung

Für das Erdbeerpüree alle Zutaten pürieren, abschmecken, eventuell passieren und in den Kühlschrank stellen.

Für die Erdbeeren im Hollergelee Erdbeeren klein schneiden, Hollersirup-Wein-Mischung leicht anwärmen. Etwas Pfeilwurzelmehl mit kaltem Wasser anrühren, unter den Sirup rühren. Die Erdbeeren damit übergießen und in hübsche Portionsgläser füllen. In den Kühlschrank stellen.

Für das Sektschäumchen Eidotter mit Sekt und Zucker über Wasserdampf warm aufschlagen, danach auf Eis kalt schlagen.

Für das Zitronengranitée Zitronensaft mit Zucker und Wasser gut abschmecken. Flüssigkeit in einem Gefäß im Tiefkühler gefrieren lassen.

Baiser zu Bröseln reiben.

Auf die gelierten Erdbeeren die Erdbeersauce gießen, mit Baiserbrösel bestreuen, Sektschäumchen in die Gläser füllen. Etwas Zitronengranitée abschaben, in Nockerlform daraufsetzen. Mit Erdbeeren und Baiser garniert servieren.