Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Erdäpfeltascherln mit Endivienfüllung
30 min

Erdäpfeltascherln mit Endivienfüllung

Frisch gekocht TV 30. November 2010

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 600 g mehlige Erdäpfel (gekocht und gepresst)
  • 2 EL Grieß
  • 30 g Butter
  • 4 Eigelbe
  • 70 g Speisestärke
  • Salz
  • Muskatnuss
  • ev. Mehl und Grieß zum Bearbeiten
  • 1 Eidotter zum Bestreichen
  • 4 Schalotten (gehackt)
  • 3 Knoblauchzehen (gehackt)
  • 1 Msp. Cayennepfeffer
  • 2 Köpfe Endiviensalat
  • 3 Sardellenfilets
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 2 EL Pinienkerne
  • 3 EL geriebener Parmesan
  • 12 Cherrytomaten
  • Öl und Butter

Zubereitung

Die noch warmen gepressten Erdäpfel mit Grieß, den Eigelben, der Speisestärke sowie der zerlassenen Butter zu einem geschmeidigen Teig vermischen. Mit Salz und Muskatnuss abschmecken.

Den Teig mit einem Nudelholz auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 3 mm dick ausrollen und mit einem Ausstecher Kreise von 8 cm Durchmesser ausschneiden.

Für die Fülle Pinienkerne in Butter anrösten, die gehackten Schalotten mit dem Knoblauch zugeben und glasig anschwitzen. Die Sardellenfilets hacken und mit der geschnittenen Petersilie und dem Cayennepfeffer zugeben. Den in Streifen geschnittenen Endiviensalat zugeben und kurz mitdünsten.

Die Fülle auf die Teigkreise auftragen. Die Ränder mit Eidotter bestreichen und zusammen klappen. Mit den Fingern zusammendrücken und in gut gesalzenem Wasser 8 bis 10 Minuten ziehen lassen. 2 EL Butter in einem kleinen Topf bräunen. Cherrytomaten zugeben. Die Teigtaschen ebenfalls kurz in der braunen Butter schwenken, mit den Tomaten anrichten und mit etwas frischem Parmesan bestreuen.