Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Erdäpfel-Curry-Gratin mit gefüllten Polpetti und gebratenen Pimentos
50 min

Erdäpfel-Curry-Gratin mit gefüllten Polpetti und gebratenen Pimentos

Frisch gekocht TV 28. Februar 2008

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 500 g Erdäpfel
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 125 ml Milch
  • 250 ml Obers
  • 2 EL Currypulver
  • Salz, Pfeffer
  • Für die Polpetti:
  • 500 g faschiertes Rindfleisch
  • 80 g Hamburgerspeck
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Ketchup
  • 1 EL Senf
  • 1 Knoblauchzehe
  • Öl zum Braten
  • 1 EL gehackte Kapern
  • 1 EL gehackte Essiggurkerl
  • 4 Eidotter
  • 2 EL gehackte Petersilie
  • etwas Tabasco
  • Salz
  • Öl
  • 20 kleine Kugeln Mozzarella
  • Außerdem:
  • 1 Hand voll Pimentos (kleine Minipaprika)
  • Olivenöl


Zubereitung

Knoblauch schälen und feinblättrig schneiden. Erdäpfel waschen, schälen und dünn schneiden. In einer hitzefesten Form die Erdäpfel schuppenartig auslegen. Obers, Milch, Currypulver, Knoblauch und etwas Salz vermengen, über die Erdäpfel gießen und im auf 170°C-180°Cvorgeheizten Backrohr bei Ober- und Unterhitze 30 bis 40 Minuten goldgelb überbacken.

Für die Polpetti Knoblauch und Zwiebel schälen, klein schneiden. Speck ebenfalls klein schneiden. Speck mit Zwiebel und Knoblauch in etwas Öl goldbraun anrösten. In einer geräumigen Schüssel faschiertes Rindfleisch mit den restlichen Zutaten vermengen. Zwiebel-Speck-Knoblauch-Gemisch zufügen, mit Salz und Tabasco abschmecken. Kleine Kugeln formen, in der Mitte mit Mozzarella füllen. Gefüllte Fleischkugeln in eine hitzefeste Form schlichten und im Rohr bei 180 °C Ober- und Unterhitze 25 bis 30 Minuten backen.

Pimentos in Olivenöl braun anrösten, salzen und mit Currygratin und Polpetti servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.