Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Doppeltes Rinderfiletsteak mit Spargel
180 min

Doppeltes Rinderfiletsteak mit Spargel

Frisch gekocht TV 25. Mai 2011

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 500 g Rinderfilet (aus dem Mittelstück)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Senf
  • 1 EL Öl
  • Meersalz
  • Für das Gemüse:
  • 1 Kohlrabi
  • 250 g weißer Spargel
  • 1 EL Butter
  • 150 ml Gemüsefond
  • 1 EL Zucker
  • Für die Rosmarinbutter:
  • 2 EL Butter
  • 1 Zweig Rosmarin


Zubereitung

Das Rinderfilet auf die Schnittfläche stellen und mit der Hand etwas flach drücken. Das Fleisch rundum mit Senf, Salz und Pfeffer würzen. Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin bei starker Hitze anbraten, danach auf einen Rost legen und im Rohr bei 180 °C in ca. 45 Minuten rosa garen.

Den Kohlrabi schälen und in Würfel schneiden. Den Spargel schälen und die Enden abschneiden. Die Stangen schräg in ca. 1 cm-Stifte schneiden. Die Frühlingszwiebeln waschen und schräg in feine Ringe schneiden.

Butter in einem Topf erhitzen, Kohlrabi und Spargel darin kurz anbraten, Zucker zugeben. Mit Gemüsefond aufgießen, aufkochen lassen und mit Salz und Pfeffer würzen, zugedeckt ca. 5-10 Minuten köcheln lassen. Die Frühlingszwiebel zugeben und nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Für die Rosmarinbutter Butter in einer Pfanne aufschäumen, den Rosmarinzweig einlegen und kurz durchschwenken. Das Fleisch aus dem Rohr nehmen, in der heißen Butter wenden und wieder herausnehmen. Das Fleisch mit einem scharfen Messer quer zur Faser aufschneiden. Das Gemüse auf Tellern anrichten und das Rinderfilet darauf setzen. Das Fleisch auf der Schnittfläche mit Meersalz und Pfeffer würzen und mit der Rosmarinbutter beträufeln.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.