Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Dinkelravioli mit Zucchini
40 min

Dinkelravioli mit Zucchini

Frisch gekocht TV 23. April 2009

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 30g Topfen (mager)
  • 2 EL gehacktes Basilikum
  • Senf
  • Salz, Pfeffer
  • 500 g Zucchini (würfelig geschnitten)
  • Saft von 1 Zitrone
  • Für den Teig:
  • 250 g Dinkelmehl
  • 4 Dotter
  • 1 Ei
  • 1 EL Olivenöl
  • 2-3 EL Wasser

Zubereitung

Dinkelmehl, die Dotter, Ei, Olivenöl und Wasser miteinander glatt kneten und 30 Minuten rasten lassen. Topfen mit Basilikum, Senf, Salz und Pfeffer vermengen.

Teig ausrollen, in Quadrate schneiden, Fülle portionsweise darauf setzen, das Ganze zu Ravioli zusammenklappen (Ränder zusammendrücken) und in Salzwasser garen.

Zucchiniwürfel in Zitronensaft in einer Teflonpfanne zugedeckt weich dünsten. Mit den Dinkelravioli anrichten.