Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Damnidei mit Sauerkraut
75 min
Schwierigkeit 1 von 3

Damnidei mit Sauerkraut

Frisch gekocht TV 04. November 2015

Zutaten für Personen

  • 400 g mehlige Kartoffeln
  • 200 g griffiges Mehl
  • 2 Eidotter
  • 50 g zerlassene Butter
  • Muskatnuss
  • Salz, Pfeffer
  • 120 g Nussbutter
  • Für das Kraut:
  • 800 g Sauerkraut
  • 1 Zwiebel (fein geschnitten)
  • 50 g Butter
  • 80 g Bauchspeck (fein geschnitten)
  • 50 ml Weißwein
  • 1 TL Kümmel
  • 3 Lorbeerblätter
  • 4 Wacholderbeeren
  • 500 ml Rindssuppe
  • Salz, Pfeffer
  • eventuell etwas Stärke zum Binden
  • Außerdem:
  • Schnittlauch, Petersilie
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Die Kartoffeln im Rohr bei 150 °C etwa 1 Stunde garen, dann noch heiß schälen und durch die Erdäpfelpresse drücken. 200 g davon mit griffigem Mehl, Butter, den beiden Eidottern sowie Salz, Pfeffer und Muskatnuss möglichst rasch zu einem glatten Teig kneten. Eine dünne Rolle formen und daumengroße Stücke abstechen. Langsam in brauner Butter braten.

Für das Kraut Zwiebeln und Speck in Butter anrösten, das Sauerkraut, Kümmel, Lorbeerblätter, Wacholderbeeren, Salz und Pfeffer zugeben. Mit Weißwein ablöschen und die Suppe zugießen. Zugedeckt etwa 45 Minuten leicht köcheln lassen, danach abschmecken und eventuell mit etwas angerührter Stärke binden. Damnidei mit Sauerkraut auf Tellern anrichten und mit gehacktem Schnittlauch und Petersilie bestreut servieren.