Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Couscous-Paprika auf Paradeisersauce
60 min

Couscous-Paprika auf Paradeisersauce

Frisch gekocht TV 31. Jänner 2013

Zutaten für Personen

  • 4 gelbe Paprika
  • 200 g Couscous (gekocht)
  • 100 g Emmentaler (gerieben)
  • 100 g Tofu (kleinwürfelig geschnitten)
  • 100 g Jungzwiebeln (fein geschnitten)
  • 100 g Champignon (klein gehackt)
  • 1 Karotte (kleinwürfelig geschnitten)
  • 2 Knoblauchzehen (klein gehackt)
  • Salz und Pfeffer
  • Olivenöl
  • 2 EL geriebener Parmesan
  • Für die Paradeisersauce:
  • 5 große Fleischparadeiser (ohne Haut und grob geschnitten)
  • 1 große Zwiebel (fein geschnitten)
  • 2 Knoblauchzehen (fein geschnitten)
  • Salz und Pfeffer
  • Olivenöl
  • Rosmarin- und Thymianzweige
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Von den Paprika die Kappe mit dem Strunk abschneiden. Kerne entfernen und den Deckel aufheben. In etwas Olivenöl die Champignons mit Jungzwiebel und Knoblauch kurz anrösten und abkühlen lassen, dann gekochten Couscous, geriebenen Emmentaler, Parmesan, Tofu und Karotte zugeben. Die Paprika mit der Masse füllen und den Deckel aufsetzen.

Für die Paradeisersauce die Zwiebel und den Knoblauch in Olivenöl anschwitzen, Paradeiserfruchtfleisch zugeben und etwa 15 Minuten köcheln lassen, danach Sauce pürieren. Die Sauce in eine hitzefeste Form geben, die gefüllten Paprika hineinsetzen und im Rohr bei 180 °C ca. 40 Minuten garen. Nach der halben Garzeit noch frischen Rosmarin und Thymian zugeben.