Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Chilikürbis auf Wurzelwerkbolognese
40 min

Chilikürbis auf Wurzelwerkbolognese

Frisch gekocht TV 13. November 2015

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten für Personen

  • 0,5 Butternusskürbis (der Länge nach halbiert)
  • 2 Chilischoten
  • 8 EL Olivenöl
  • Salz
  • 2 große Erdäpfel (Dita)
  • Für die Wurzelwerkbolognese:
  • 500 g faschiertes Rindfleisch
  • 1 grob gerissene Karotte
  • 1 grob gerissene gelbe Rübe
  • 100 g grob gerissener Sellerie
  • 2 Zwiebeln (fein geschnitten)
  • 2 Knoblauchzehen (fein geschnitten)
  • 3 EL Paradeisermark
  • 2 EL Zucker
  • 1 Zweig Thymian
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 0,5 Chilischote
  • Rotwein zum Aufgießen
  • Salz
  • Öl
Zutaten im BILLA Online Shop einkaufen
Einkaufsliste


Zubereitung

Den halben Butternusskürbis der Länge nach vierteln. Erdäpfeln waschen und in dickere Scheiben schneiden. In eine Bratform schichten, Chili grob schneiden, darüber streuen, mit Olivenöl beträufeln und mit Salz würzen. Im vorgeheizten Rohr bei 180 °C 30 Minuten backen.

Für die Wurzelwerkbolognese Zwiebel und Knoblauch mit dem gerissenen Wurzelgemüse in einer Pfanne in etwas Öl vorsichtig anrösten. Faschiertes, Rosmarin und Thymian zufügen, mit Salz würzen, auf kleiner Hitze ca. 10 Minuten dünsten. Zucker, Chilischote und Paradeismark zufügen, gut durchrühren, mit etwas Rotwein aufgießen. Auf kleiner Hitze in weiteren 10 Minuten fertig köcheln. Den Chilikürbis auf der Wurzelwerkbolognese anrichten.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.