Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Chaos Pasta M32
20 min

Chaos Pasta M32

Frisch gekocht TV 30. Mai 2005

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 100 g breite, getrocknete Nudeln (Farfalle oder Gnocchetti)
  • 1 Kopf Broccoli
  • 6 getrocknete Tomaten
  • Rosmarin
  • 80 g Anchovis
  • 90 g Ziegenfrischkäse
  • Salz, Pfeffer
  • 250 ml Schlagobers
  • 250 ml Gemüsefond

Zubereitung

Rezept von Sepp Schellhorn

Broccolirosen ablösen und diese kurz in Salzwasser blanchieren, danach kalt abschrecken. Broccolistiel schälen und ganz fein hacken. Broccolistielteile in Butter und Olivenöl mit den gehackten Anchovis sowie dem fein gehackten Rosmarin anrösten. Obers und Gemüsefond zugeben, alles weich kochen. Erst jetzt mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Nudeln nach Packungsvorschrift kochen, danach abseihen. Nudeln unter das Sugo mischen, Broccolirosen beigeben und mit dem Ziegenfrischkäse bestreut servieren.