Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Cevapcici mit gefüllten Zwiebelsenf-Langos
35 min

Cevapcici mit gefüllten Zwiebelsenf-Langos

Frisch gekocht TV 28. März 2012

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 1 kg Rinder- oder Lammfaschiertes
  • 2 weiße Zwiebeln (klein geschnitten)
  • 5 Knoblauchzehen (klein geschnitten)
  • 1 EL edelsüßes Paprikapulver
  • 1 EL scharfes Paprikapulver
  • 2 EL gehackte Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl
  • Für den Zwiebelsenf:
  • 2 rote Zwiebeln (klein geschnitten)
  • 1 EL Zucker
  • 1 EL Currypulver
  • 4 EL scharfer Senf
  • Salz
  • Für die Langos:
  • 300 g glattes Mehl
  • 125 ml Milch
  • 2 Eidotter
  • 3 EL Öl
  • 1 Packung Trockengerm
  • 1 Prise Salz
  • Öl zum Frittieren


Zubereitung

Zwiebel und Knoblauch in Olivenöl goldbraun anschwitzen, Petersilie zufügen, kurz durchschwenken und mit beiderlei Paprikapulversorten dem Rinderfaschiertem beigeben. Masse gut durchkneten, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Aus der Masse gleich große Rollen formen und diese in einer beschichteten Pfanne mit wenig Öl oder am Grill beidseitig braten.

Für die Langos in einer Schüssel Mehl mit Trockengerm, lauwarmer Milch, Eidotter, Öl und Salz vermischen und gut verrühren. Teig kurz rasten lassen. Für den Zwiebelsenf rote Zwiebeln, Zucker, Currypulver und scharfen Senf vermengen und mit Salz abschmecken.

Aus dem Teig eine Kugel formen und auf einer bemehlten Fläche auswalken. Kleine Kreise ausstechen und diese mit etwas Zwiebelsenf füllen, zusammenklappen, Ränder gut andrücken und in heißem Fett schwimmend knusprig frittieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.