Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Casatiello Napoletano Foto: © Kevin Ilse
45 min
Schwierigkeit 2 von 3

Casatiello Napoletano

hin&weg Rezepte 01. März 2017

Foto: © Kevin Ilse

Zutaten für Brot

  • 1 Würfel Ja! Natürlich frische Hefe
  • 1 EL Zucker
  • 1 TL Salz
  • 700 g Mehl
  • 2 TL frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 120 g Schweineschmalz
  • 200 g Clever Haussalami
  • 200 g Pecorino
  • 1 EL Butter
  • 4 Ja! Natürlich Bio-Eier
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Hefe und Zucker in 400 ml lauwarmem Wasser auflösen. In einer Küchenmaschine zusammen mit Mehl, Schmalz, Salz und schwarzem Pfeffer zu einem glatten Teig verarbeiten. Anschließend mit den Händen für eine Minute auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche kneten. In eine Schüssel legen, mit einem befeuchteten Geschirrtuch abdecken und für mindestens eine Stunde gehen lassen.

Salami und Pecorino in kleine Würfel schneiden.

Ist der Teig aufgegangen, wird er auf die bemehlte Arbeitsfläche gestürzt und noch einmal kurz mit den Händen durchgewalkt. Eine kleine Handvoll Teig abschneiden, abdecken und beiseitestellen.

Den restlichen Teig mit einem Nudelholz zu einem Rechteck ausrollen. Salami und Käse darauf verteilen und einrollen. Eine Kranzform mit Butter ausschmieren und die Teigrolle in die Form legen, erneut mit einem befeuchteten Geschirrtuch abdecken und eine weitere Stunde gehen lassen.

Das Backrohr auf 180 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

Für die Dekoration das verbliebene Teigstück in 18 Stücke teilen. Jedes zwischen den Händen zu kleinen Würsten rollen und jeweils aus drei Teigstücken kleine Zöpfe flechten.

Drei der vier Eier gründlich waschen und in regelmäßigen Abständen auf den Kranz setzen. Die Eier mit den Teigzöpfen verzieren. Das übrige Ei in eine kleine Schale schlagen, verquirlen und das Casatiello damit einstreichen.

Das Brot für 60 Minuten goldbraun backen.