Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Buttermilchmousse auf Beeren und karamellisierten Pistazien
30 min

Buttermilchmousse auf Beeren und karamellisierten Pistazien

Frisch gekocht TV 01. Februar 2012

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 250 g Buttermilch
  • Saft und geriebene Schale von 1 Limette
  • 50 g Zucker
  • 3 Blätter Gelatine
  • 200 g Obers (steif geschlagen)
  • 1 Schuss Calvados
  • 200 g tiefgekühlte Beeren (aufgetaut)
  • 3 EL Staubzucker
  • 1 Schuss Grand Marnier
  • 4 EL Pistazien
  • 2 EL Zucker
  • 1 Schuss Wasser

Zubereitung

Etwas Wasser mit 2 EL Zucker in einem Topf erhitzen und karamellisieren lassen. Pistazien zugeben, kurz durch schwenken und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben. Nicht zu fein hacken.

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

Buttermilch mit der Limettenschale, dem Saft, dem Calvados, sowie dem Zucker leicht erwärmen. Eingeweichte Gelatine zugeben und kalt rühren.

Das geschlagene Obers vorsichtig unterrühren und in Portionsformen füllen. Im Kühlschrank in 2 bis 3 Stunden stocken lassen.

Die aufgetauten Beeren etwas abtropfen lassen, dann mit Staubzucker und Grand Marnier pürieren.

Buttermilchmousse auf der Beerensauce anrichten und mit karamellisierten Pistazien vollenden.