Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Borschtsch mit gefülltem Teigtascherl

Borschtsch mit gefülltem Teigtascherl

Frisch gekocht TV 27. April 2015

Zutaten für Personen

  • 1 Zwiebel
  • 2 Lorbeerblätter
  • 30 g Karotten (in Scheiben geschnitten)
  • 30 g Kartoffeln (in Würfel geschnitten)
  • 30 g Stangensellerie (in Scheiben geschnitten)
  • 50 g Rote Rüben
  • 80 g Kohl (oder Weißkraut, in Streifen geschnitten)
  • Petersilie, Koriandergrün, Bohnenkraut
  • 5 weiße Pfefferkörner
  • 220 g Pilze (grob geschnitten)
  • 2 l Rote-Rüben-Fond (Herstellung siehe Rezept)
  • Olivenöl
  • Sauerrrahm
  • Für den Rote-Rüben-Fond:
  • 875 g Rote Rüben
  • 1 Zwiebel (geschält und grob geschnitten)
  • 4 l kaltes Wasser
  • 1 Bund Petersilie
  • Für die Teigtaschen:
  • 2 Filoteigblätter
  • 1 Schalotte
  • 250 g Shiitake-Pilze (oder Kräuterseitlinge)
  • Olivenöl
  • 2 EL Topfen
  • 2 EL geriebener Parmesan
  • Petersilie
  • 1 TL Curry
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Eiklar zum Bestreichen
  • etwas Petersilie zum Garnieren
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Für den Rote-Rüben-Fond die geschälten Roten Rüben grob schneiden und mit der Zwiebel und der Petersilie in Wasser aufkochen und auf die Hälfte einreduzieren. Durch ein Sieb gießen. Rote Rüben schälen und in Stifte schneiden. Die Zwiebel schälen, in Streifen schneiden und in etwas Olivenöl anschwitzen. Die Rote Rübenstifte zugeben und mitbraten. Pilze, Kohl, Stangensellerie, Karotten und Kartoffeln zugeben und andünsten. Mit Rote-Rüben-Fond aufgießen, Lorbeerblättern, Pfefferkörner, Koriandergrün und Bohnenkraut zugeben und auf kleiner Hitze das Gemüse weich garen.

Für die Teigtascheln die klein gehackte Schalotte anschwitzen, Petersilie zugeben und mitdünsten. Die Shitake-Pilze in der Küchenmaschine zerkleinern, danach in Olivenöl anrösten. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit den Schalotten vermengen. Mit Parmesan, Topfen und Curry verrühren. Den Filoteig in Rechtecke schneiden und mit Eiklar bestreichen. Je 1 Löffel von der Fülle mittig auf die Teigblätter setzen, zusammenklappen und die Enden festdrücken. Im Rohr bei 160 °C in ca. 3-4 Minuten knusprig backen. Die fertige Suppe in tiefen Tellern anrichten, je einen Löffel Sauerrahm daraufsetzen und mit den Teigtascherln und Petersilie servieren.