Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Bohnenstrudel mit Specksauce
30 min

Bohnenstrudel mit Specksauce

Frisch gekocht TV 18. Mai 2012

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 1 Packung Strudelteig
  • 250 g Erdäpfel (gekocht und gepresst)
  • 250 g gekochte rote Bohnen (Dose)
  • 2 Eidotter
  • 1 EL getrockneter Majoran
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Ei zum Bestreichen
  • Für die Specksauce:
  • 500 g Pelati-Paradeiser (Dose)
  • 250 g Bauchspeck (in Würfel geschnitten)
  • 1 Zwiebel (klein geschnitten)
  • 1 Knoblauchzehe (klein geschnitten)
  • 2 EL gehackte Petersilie
  • Öl
  • Salz
  • Zucker

Zubereitung

Für die Strudelfülle Erdäpfel mit Bohnen, Eidotter und Majoran vermengen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Strudelteig ausrollen, ein Strudelblatt mit Ei bestreichen und mit einem zweiten bedecken. Die Masse gleichmäßig auftragen. Einrollen, mit Ei bestreichen und im Rohr bei 180 °C ca. 20-25 Minuten backen.

Für die Sauce Zwiebel, Knoblauch und Speck in einer Pfanne goldbraun anrösten, Pelati-Paradeiser zufügen, kurz köcheln lassen und mit Salz und Zucker abschmecken. Vor dem Servieren mit frisch gehackter Petersilie vollenden.