Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Blätterteig-Schinkenstrudel mit Rahmgurken
45 min

Blätterteig-Schinkenstrudel mit Rahmgurken

Frisch gekocht TV 30. Jänner 2012

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 1 Rolle Blätterteig
  • 200 g Schinken (klein geschnitten)
  • 100 g Mozzarella (klein geschnitten)
  • 200g Gouda (grob gerieben)
  • 1 roter Paprika (kleinwürfelig geschnitten)
  • 1/2 Stange Lauch (in Ringe geschnitten)
  • 1 ganzes Ei
  • Salz
  • Pfeffer
  • zerlassene Butter zum Bestreichen
  • 1 geschälte Salatgurke
  • 125 g glatt gerührter Sauerrahm
  • 1 Knoblauchzehe (klein geschnitten)
  • 4 EL Tafelessig
  • 3 Tabletten Süßstoff
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

Für die Fülle Schinken, Mozzarella, Gouda, Paprika und Lauch vermengen, dann das Ei unterrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Blätterteig auf einem Tuch ausrollen, die Masse auftragen und einrollen, an den Enden sorgfältig zusammenfalten und verschließen. Strudel mit zerlassener Butter bestreichen und im vorgeheizten Rohr bei 180 °C ca. 20-30 Minuten backen.

Für die Rahmgurken Tafelessig in eine Schüssel geben und den Süßstoff darin auflösen, Salz und Knoblauch zufügen. Die Salatgurke auf einem Gurkenhobel grob reißen und unter die Marinade heben. Vor dem Servieren den Sauerrahm zügig einarbeiten und mit frisch gemahlenem Pfeffer vollenden.