Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Armer Ritter mit Himbeeren und Weinschaumsauce
25 min

Armer Ritter mit Himbeeren und Weinschaumsauce

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. April 2008

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • Arme Ritter:
  • 1 Vanilleschote
  • 250 ml Milch
  • 250 ml Obers
  • 1 TL Zimt
  • 1 Msp. geriebene Muskatnuss
  • 4 Brioche, altbacken (alternativ Milchbrötchen oder anderes Gebäck)
  • 2 Eier (Größe S)
  • 4 EL Butter
  • Sauce:
  • 2 Eidotter (Größe S)
  • 1 Ei (Größe S)
  • 100 ml Spätlese, Beerenauslese oder Eiswein
  • 50 g Zucker
  • 1 EL Zucker, 1/2 TL Zimt
  • 125 g Himbeeren (alternativ TK-Himbeeren)
  • Minze zum Garnieren

Zubereitung

Die Vanilleschote halbieren, Mark herauskratzen und mit Milch, Obers, Zimt sowie Muskatnuss in einer flachen Schale verrühren.

Das trockene Gebäck in der Gewürzmilch tränken, dabei leicht beschweren und mehrmals wenden. Anschließend leicht abtropfen lassen und durch die verschlagenen Eier ziehen. In einer Pfanne in aufschäumender Butter von beiden Seiten jeweils 3-4 Minuten bei mittlerer Hitze braten. Anschließend herausnehmen, auf Küchenpapier abtropfen lassen und auf vier vorgewärmte Teller verteilen.

Für die Sauce Eidotter und Ei mit Wein sowie Zucker vorzugsweise in einer Metallschüssel über Wasserdampf schaumig aufschlagen (nicht zu heiß, sonst stocken die Eier).

Zucker mit Zimt mischen. Sauce zusammen mit den Himbeeren, den Armen Rittern und dem Zimtzucker anrichten, nach Wunsch mit Minze garnieren.