Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Amos Krautfleckerln
25 min

Amos Krautfleckerln

Frisch gekocht TV 27. September 2005

Zutaten

  • 250 g Zwiebel
  • 800 g Weißkraut (würfelig geschnitten)
  • 400 g Teigfleckerln
  • 250 g doppelt geräucherte Dürre (Braunschweiger)
  • 8 EL milder Tafelessig
  • 1 EL Kümmel (ganz)
  • Butter
  • Salz, Pfeffer
  • Suppenwürfel
  • gehackte Petersilie

Zubereitung

Rezept von Renate Pöschl

Das geschnittene Kraut in einer Schüssel, mit dem Kümmel und dem Essig ca. 15 Minuten durchziehen lassen. In der Zwischenzeit in einer geräumigen Pfanne die fein geschnittenen Zwiebel in etwas Butter glasig anschwitzen. Noch ehe die Zwiebel Farbe nimmt, die Hälfe vom Kraut mitdünsten. Nach und nach das restliche Kraut beigeben, mit etwas Essig aus der Marinade aufgießen. Mit Salz, Pfeffer und Suppenwürfel würzen.

Das zuletzt beigemengte Kraut sollte noch etwas Biss haben, ehe man die würfelig geschnittene Braunschweiger dazugibt. Teigfleckerln nach Packungsanweisung kochen, abseihen und mit dem Kraut vermischen. Krautfleckerln in tiefen Tellern anrichten und mit frischer, grob gehackter Petersilie garnieren.