Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Äpfel im Schlafrock mit Zimteis
30 min

Äpfel im Schlafrock mit Zimteis

Frisch gekocht TV 23. Dezember 2010

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 4 säuerliche Äpfel
  • Saft von 1 Zitrone
  • 1 TL Zimtpulver
  • 1 TL Vanillezucker
  • Für den Backteig:
  • 250 ml Weißwein
  • 250 g Universalmehl
  • 3 Eier
  • 1 EL Öl
  • 1 Prise Salz
  • Staubzucker und Zimt zum Bestreuen
  • Öl zum Backen
  • Für das Zimteis:
  • 500 ml Sauerrahm
  • 250 ml Schlagobers
  • 150 g Staubzucker
  • 1 TL Vanillezucker
  • 1 Msp. Zimt
  • Saft von 2 Zitronen
  • Zitronenmelisse zum Dekorieren

Zubereitung

Äpfel schälen, Kerngehäuse herausschneiden und in fingerdicke Scheiben schneiden. Mit Zitronensaft, Zimtpulver und Vanillezucker marinieren.

Wein mit Mehl glatt rühren. Eier trennen, Dotter und Öl in die Weinmasse einrühren. Eiklar mit Prise Salz zu steifem Schnee schlagen und unter den Teig heben. Die marinierten Apfelscheiben durch den Backteig ziehen und in heißem Öl schwimmend bei nicht zu starker Hitze langsam goldbraun backen. Apfelscheiben aus dem Öl heben, mit Küchenpapier trocken tupfen , auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit Zimt und Staubzucker bestreuen.

Alle Zutaten für das Zimteis rühren und in einer Eismaschine frieren.