Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Äpfel, gefüllt mit Faschiertem
100 min

Äpfel, gefüllt mit Faschiertem

Frisch gekocht TV 05. März 2015

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten für Personen

  • 12 kleine Äpfel
  • 1 TL Zucker
  • 120 ml Olivenöl (plus etwas mehr fürs Beträufeln)
  • 1 geriebene Zwiebel
  • 300 g Faschiertes (vom Rind)
  • 2 TL Petersilie (fein gehackt)
  • 2 TL Minze (fein gehackt)
  • 1 Prise Zimt
  • 200 ml Rindsuppe
  • Salz, Pfeffer
  • 2 TL Langkornreis (gekocht)
  • 25 g Pinienkerne
  • 2 TL Korinthen
  • 1 Prise geriebene Muskatnuss
  • Für die Sauce:
  • 1 gehackte Zwiebel
  • 3 EL Olivenöl
  • 50 ml trockener Wermut (Noilly Prat)
  • 1 Liter Obers
  • Salz, Pfeffer
  • 2 TL gehackte Petersilie


Zubereitung

Die gehackte Zwiebel in Olivenöl anschwitzen, mit Wermut ablöschen und mit Schlagobers auffüllen. Die Flüssigkeit reduzierend einkochen und mit Salz, Pfeffer und Olivenöl abschmecken, zum Schluss die Petersilie beimengen. Jeweils horizontal ein Stück von der Apfelspitze abschneiden und weglegen. Aus den Äpfeln vorsichtig das Fruchtfleisch herausschälen, dabei eine ca. 5 mm dicke Schicht an der Schale übriglassen.

Die ausgehöhlten Äpfel für 3 Minuten in kochendes Wasser legen und blanchieren. Abseihen und die Innenseite mit Zucker bestreuen. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, das Faschierte zugeben, bei mittlerer Hitze in 6 bis 8 Minuten leicht gebräunt braten, dabei immer wieder umrühren und das Fleisch mit einem Kochlöffel gut zerbröseln. Salz, Reis, geriebene Zwiebel und Muskat zugeben. Die Pinienkerne und die Korinthen einrühren. Gehackte Petersilie, Minze, Zimt und die Suppe zugeben, mit Pfeffer würzen; zugedeckt 20 Minuten sieden lassen. Die Äpfel mit der Masse füllen und in eine Kasserolle geben. Die vorbereitete Oberssauce gleichmäßig über die Oberfläche der Äpfel verteilen. Mit Öl besprenkeln, salzen und pfeffern und für 20 Minuten bei 180 °C Oberhitze backen. Danach sofort servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.