Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Kühlende Lebensmittel
Um die heißesten Tage im Jahr leichter zu überstehen, brauchen wir Abkühlung und das geht nicht nur mit einem Sprung ins kühle Nass.

Wasser marsch!

Dass man besonders bei heißen Temperaturen viel trinken soll, ist ja nichts Neues. Entscheidend ist aber auch, was man trinkt. Wasser oder Mineralwasser sollten ganz klar auf der Liste stehen. Doch hier gilt: Es sollte nicht eiskalt sein. Die Kälte reizt zum einen den Magen und außerdem muss der Körper die Lebensmittel erst anwärmen, was zusätzlich Energie kostet. Am besten eigenen sich lauwarme Getränke. Auch lauwarme Tees sind zu empfehlen. Hier kommt es auf die Sorte an: Grüner Tee, Pfefferminztee oder Tees aus bitteren Kräutern zählen zu den kühlenden Sorten.

Einen Obstteller bitte!

Obst schmeckt nicht nur erfrischend, es kühlt auch von Innen. Die Wassermelone ist nicht umsonst im Sommer so beliebt. In der Traditionellen Chinesischen Medizin gilt sie sogar als die Frucht mit der am meisten kühlenden Wirkung.
Als Fausregel kann man sich merken: je näher am Äquator das Obst beheimatet ist, desto besser ist es, um den Körper zu kühlen. Zitrusfrüchte, Ananas, Kiwis, Bananen und Mangos eigenen sich zum Beispiel perfekt für den Obstteller im Sommer. Aber auch heimisches Obst hat einen kühlenden Effekt: Bei Beeren darf großzügig zugegriffen werden.

Ran ans junge Gemüse!

Paprika, Champignons, Radieschen, Spinat, Zucchini, Avocado, Rucola,... Bei Gemüse darf im Sommer fleißig zugegriffen werden. Besonders gut eignen sich auch wasserreiche Sorten, denn diese kühlen sehr gut von Innen. Tomaten und Gurken zählen zum Beispiel zu diesen. Eine große Schüssel Salat mit all den liebsten Gemüsesorten darf im Sommer also öfters mal auf den Tisch. Wie wäre es mit einem Paradeiser-Salat oder einem Gemüse-Beeren-Salat mit Himbeerdressing?

Ein Gläschen Milch gefällig?

Auch Milchprodukte oder Sojamilchprodukte sind an heißen Tagen zu empfehlen. Besonders Joghurt sollte man in den Speiseplan integrieren. Wie wäre es zum Beispiel mit einem erfrischenden Mango-Lassi zwischendurch. Einfach Wasser und Joghurt in einem Verhältnis 1:1 mit etwas Mango mixen und fertig ist der erfrischende Drink. Wer keine Mango mag, kann auch ein Himbeer-Melissen-Lassi oder ein Limetten-Minz-Lassi ausprobieren.

Abkühlung von Innen

Lust auf mehr?

Auf geht’s zum Picknick

Wie wäre es denn mal wieder mit einem Picknick? Freunde, Sonne, gutes Essen – was will man mehr. Wir haben die besten Tipps für ein gelungenes Picknick.

weiter
Die Frühstückerinnen: Motto am Fluss Die Frühstückerinnen

In unserer Frühstücksrubrik verraten uns die Kult-Bloggerinnen „Die Frühstückerinnen“ jedes Monat eines ihrer Lieblingslokale in Österreich samt ganz persönlichem Geheimtipp.

weiter
Die besten Snacks fürs Freibad

Die Sonne scheint und das Freibad lockt! Ob Pool oder See, das kühle Nass ist verlockend an diesen heißen Tagen. Doch schwimmen, plantschen und faulenzen macht hungrig. Daher dürfen Snacks auf keinen Fall in der Badetasche fehlen.

weiter
Dein DIY Beauty Programm Natural Beauty

Wir haben nicht nur das perfekte Rezept für einen entspannten Sonntag, sondern auch fünf Tipps für selbst gemachte Peelings, Masken und Co.

weiter
Kulinarik Events 2017 Die Pflichtermine für Genießer!

Wer 2017 kein Geschmackserlebnis verpassen möchte, für den haben wir die köstlichsten Events des neuen Jahres pro Bundesland zusammengesucht. Viel Spaß beim Genießen!

Natürlich putzen

Wir haben acht Tipps und Tricks gesammelt, wie man ganz einfach mit natürlichen Zutaten und ganz ohne Chemie die Küche wieder auf Hochglanz polieren kann.

weiter
Endlich Ordnung in der Küche

Wir haben sechs einfache Tipps für dich, mit denen du die Küche neu organisierst und wieder frischen Wind in deine vier Küchenwände bringst.

weiter
Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.